DGB hat migeschossen! Solidarität mit Andreas Ziegler

Published by schwab on

Der DGB hat mitgeschossen! Nach dem feigen Mordversuch an Andreas Ziegler muss das deutlich gesagt werden. Verstrickungen von Antifa und Gewerkschaften wie der IGMetall sind unübersehbar. Die IB am 30. Mai auf dem Gewerkschaftshaus in Stuttgart!

Die DGB-Führung hat unsere Aktion als „feigen und hinterhältigen Anschlag verurteilt“. Und das, nachdem sie die letzten zwei Wochen komplett geschwiegen und sich selbst nach dem 16. Mai nicht von militanten Antifa-Gruppen distanziert hat. Ein Mensch liegt im Koma. Wir werden nicht zulassen, dass das, was ihm angetan wurde, Verschlusssache der Herrschenden bleibt! Solange sie schweigen, werden wir laut sein. Unterstützen Sie uns mit einer Spende und geben Sie den Aktivisten Rückhalt für die politische Arbeit.

Identitäre Bewegung Deutschland e.V.

IBAN: DE98 4765 0130 1110 0683 17

BIC: WELADE3LXXX

Institut: Sparkasse Paderborn-Detmold

Zweck: Spende

Categories: Allgemein