Identitäre Zone in Stuttgart

Am Samstag, den 18.08.2018, veranstaltete die IB Schwaben mitten in Stuttgart, unmittelbar beim Schlossplatz eine IB-Zone.

Bei bestem Wetter hatten die Passanten die Möglichkeit, mit unseren Aktivisten direkt ins Gespräch zu kommen und mehr über die Identitäre Bewegung und unsere Arbeit zu erfahren. Zusammen mit kühlen Getränken und mit Musik sorgten wir mit der IB-Zone selbst auf noch so linkem Pflaster für eine angenehm rechte Stimmung.

Selbst einzelne Linke und politische Gegner wollten dieses Angebot nicht ausschlagen und wagten sich an einen inhaltlichen Austausch, wobei sich äußerst interessante Szenen und Gespräche ergaben.

Mit unserer Veranstaltung betraten wir ganz bewusst die Öffentlichkeit und schafften mitten in der Innenstadt einen Raum, in dem unsere Bewegung präsentiert und patriotischer Widerstand zum Ausdruck gebracht werden konnte. Wir stehen zu unserer Meinung – nicht nur im Netz, sondern auch auf der Straße!

Wir sind fest davon überzeugt, dass politischer Diskurs und eine echte Debatte über gesellschaftliche Entwicklungen zur Demokratie gehören und deshalb auch selbstverständlich in der Öffentlichkeit möglich sein müssen.