Eure Politik fordert Tote!

Terroranschläge, Vergewaltigungen und regelmäßige Übergriffe auf Frauen sind kein Normalzustand. Es ist kein Zufall dass die Kriminalität nach der Einwanderungswelle explodiert. Die Bundesregierung ist für den Import von Konflikten und Terror verantwortlich, denn unter Ihren Augen sind tausende Einwanderer unkontrolliert in unser Land gekommen.

 

 

Identitäre Aktivisten setzten am 19. März 2017 in der Stuttgarter Innenstadt mit symbolischen Grabsteinen für die Opfer von Multikulti ein Zeichen gegen die handlungsunfähige Politik. Wir wollen nicht mit dem Terror und dieser Unsicherheit leben! Die Identitäre Bewegung fordert sichere Grenzen und eine Remigration der illegalen Einwanderer, denn nur so lassen sich weitere Übergriffe und Anschläge verhindern.